Eine Grafik mit dem Schriftzug Wow! Der Schriftzug ist schwarz gestreift und gelb ausgemalt.

Museum Judengasse

  • Foto Norbert Miguletz © Jüdisches Museum Frankfurt
  • © Jüdisches Museum Frankfurt
  • Foto: Philip Eichler ©, Jüdisches Museum Frankfurt

Die Dauer-Ausstellung zeigt das frühere jüdische Leben im Alltag. Die Ausgrabungen der ehemaligen Judengasse verdeutlichen das. Wie haben die Bewohner und Bewohnerinnen in der Judengasse gelebt? Wie hat ihr Alltag in der frühen Neuzeit ausgesehen? Wie sind die Einwohner mit jüdischem und christlichem Glauben miteinander umgegangen? Antworten auf diese Fragen gibt es im Museum Judengasse. Alte Funde machen den Austausch zwischen den Kulturen deutlich. Neben dem Museum Judengasse liegt der jüdische Friedhof. Hier hat man schon im Mittelalter Menschen begraben. Und am Börneplatz steht eine jüdische Gedenk-Stätte.

Battonnstrase 47 60311 Frankfurt am Main T. +49 (0)69 212 350 00 www.museumjudengasse.de