Eine Grafik mit dem Schriftzug Wow! Der Schriftzug ist schwarz gestreift und gelb ausgemalt.

Historisches Museum Frankfurt

  • © Historisches Museum Frankfurt
  • Außenansicht des Museum mit Vorplatz, auf dem sich viele Menschen aufhalten.
  • Drei junge Teenager stehen vor einer Ausstellungswand und lesen Texte.
    Drei junge Teenager stehen vor einer Ausstellungswand und lesen Texte.
  • Auf einem digitalen Endgerät wird vor einem Ausstellungsexponat ein Film abgespielt.
    Foto: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Das Historische Museum Frankfurt ist das moderne Stadtmuseum der Mainmetropole und eines der größen in Europa. Das preisgekrönte Museumsquartier liegt im Herzen der Frankfurter Altstadt und besteht aus dem 800 Jahre alten Saalhof sowie den 2017 eröffneten Neubauten. In acht Ausstellungen auf 6.000 m2 werden Themen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadt präsentiert.
Zum Historischen Museum gehören auch die Museumsräume im „Haus zur Goldenen Waage“ – einem der schönsten Fachwerkgebäude aus der Renaissance in der neuen Frankfurter Altstadt.

Das Historische Museum bietet attraktive Angebote für Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters.
Themenhefte und interaktive Stationen führen durch die Dauerausstellungen „Frankfurt Einst?“ und das Sammlermuseum. Jeden Monat findet sonntags um 15 Uhr eine Familienführung statt. Der MMG 14+ ist das multimediale Angebot für junge Besucher*innen in den Sonderausstellungen. Für Besucher*innen bis 18 Jahre ist die Ausleihe des MMGs im Museum kostenlos. Für die Tour kann aber auch das eigene Smartphone mit dem kostenfreien WLAN-Zugang im Museum genutzt werden.