Eine Grafik mit dem Schriftzug Wow! Der Schriftzug ist schwarz gestreift und gelb ausgemalt.

Geldmuseum der Deutschen Bundesbank

  • Außenansicht des Geldmuseums der Deutschen Bundesbank mit Vorplatz.
    Foto: Walter Vorjohann, Geldmuseum © Deutsche Bundesbank
  • Foto: Uwe Nölke, © Deutsche Bundesbank
  • Geldmuseum, Deutsche Bundesbank, 60431 Frankfurt, 30.11.2016 © Team Uwe Nölke | Fotografie & Film für Menschen & Unternehmen, D-61476 Kronberg, Brunnenweg 21, T +49 6173 321413, look@team-uwe-noelke.de, www.team-uwe-noelke.de
    quwe1071720_161130_2639

Das Geldmuseum der Deutschen Bundesbank ist ein einzigartiger Lern- und Erlebnisort. In den vier großen Themenräumen „Bargeld“, „Buchgeld“, „Geldpolitik“ und „Geld global“ wird die Welt des Geldes erlebbar. Prägnante Ausstellungsstücke, attraktive Rauminszenierungen und interaktive Medienstationen bieten Antworten auf viele Fragen rund um das Thema Geld. Dabei werden die Themen aus historischer sowie aktueller Perspektive betrachtet. Daneben gibt es ein 360°-Kino sowie die Möglichkeit, einen echten Goldbarren anzufassen.

Der Eintritt ist frei. Auf Anfrage können Führungen gebucht werden.

Wilhelm-Epstein-Straße 14
60431 Frankfurt am Main
T. +49 (0)69 9566 3073 www.geldmuseum.de